Breaking news
  1. Kroatien SommerTour2020
  2. Sly Dogs zu Gast in Lippstadt
  3. Rainout beendet Topspiel vorzeitig
  4. Auswärtsspiel Zuhause
  5. Sommerpause vorbei

Die Geschichte der Ochmoneks

In Lippstadt wurde Baseball erstmals 1988 gespielt als verschiedene Leute sich mit Schlägern, Bällen und Handschuhen auf dem Sportgelände am Jahnplatz trafen. Kultserie zu dieser Zeit war „Alf“. Dessen Nachbarn hießen die „Ochmoneks“. In einer feucht-fröhlichen Nacht, beschlossen die Gründungsmitglieder, diesen Namen zu übernehmen.

Ein nicht alltäglicher, und recht untypischer Name für einen Baseballverein. Deutschland- und Europaweit aber auch Einzigartig. Es wurde der BC Ochmoneks Lippstadt e.V. gegründet mit einer Mitgliederzahl von 18 Personen.

Unsere Zeitreise

de_DE_formalGerman
de_DE_formalGerman